Accu-Chek Mobile

(Modell bis Oktober 2012)

Produktgrafik: Accu-Chek Mobile
Pharmazentralnummer:
06 439 547 (mg/dl)
Pharmazentralnummer:
06 439 553 (mmol/l)




















Die wahrscheinlich einfachste Art der Blutzuckermessung. Ideal für Diabetiker mit Insulintherapie.

Mehrmals tägliche Blutzuckerkontrollen sind für Menschen mit Diabetes Alltag, besonders, wenn sie mit Insulin behandelt werden. Accu-Chek Mobile ist ein Blutzuckermesssystem, bei dem Sie nicht mehr mit einzelnen Teststreifen oder Lanzetten hantieren müssen: Statt einzelner Teststreifen kommt bei
Accu-Chek Mobile ein Band mit 50 Testfeldern zum Einsatz. Es befindet sich in einer Kassette, die in das Messgerät eingelegt wird. So müssen Sie nur noch alle 50 Messungen eine neue Kassette einlegen, und das ohne Codierung.

Die Vorteile von Accu-Chek Mobile auf einen Blick

Einfach
  • 50 Tests am laufenden Band
  • Lanzettentrommel mit 6 Lanzetten
  • kein Codieren

Schnell
  • minimale Blutmenge: nur 0,3 µl
  • nur 5 Sekunden Messzeit

Erleichterung der Blutzuckerkontrolle
  • Markierung der Messungen vor und nach einer Mahlzeit
  • Testerinnerungen 1, 2, oder 3 Stunden nach einer Mahlzeit
  • Speicher für 500 Messwerte und Datenübertragung über Infrarot-Schnittstelle



Technische Daten

Blutvolumen 0,3 µl
Messdauer 5 Sekunden
Messbereich 10-600 mg/dl
(bzw. 0,6-33,3 mmol/L)
Messwertspeicher 500 Messwerte mit Uhrzeit und Datum, Durchschnittswert für 7, 14 und 30 Tage
Größe 123 x 66 x 28 mm mit Stechhilfe
Gewicht ca. 150 g mit Stechhilfe, Batterien, Testkassette und Lanzettentrommel
Messverfahren Reflexionsphotometrische Bestimmung von Glukose aus frischem Kapillarblut. Bei Verwendung anderer Probenmaterialien beachten Sie bitte die Packungsbeilage der Accu-Chek Mobile Testkassette.
Obwohl Sie immer Vollblut auf das Testfeld auftragen, zeigt Ihr Messgerät Blutzuckerwerte an, die denen im Plasma entsprechen.
Angaben zur Funktionsweise, zum Testprinzip und zum Referenz-Messverfahren finden Sie in der Packungsbeilage der Accu-Chek Mobile Testkassette.
Luftfeuchtigkeit bei Messung 15 bis 85 % relative Luftfeuchtigkeit
Luftfeuchtigkeit bei Lagerung 15 bis 93 % relative Luftfeuchtigkeit
Einsatzhöhe Meereshöhe bis 4000 m über NN
Messtemperaturbereich +10 °C bis +40 °C
Lagertemperatur Messgerät ohne Batterien und ohne Testkassette: -25 bis +70 °C
Messgerät mit Batterien und ohne Testkassette: -10 bis +50 °C
Messgerät mit Batterien und mit Testkassette: +2 bis +30 °C
Stromversorgung 2 Alkali-Mangan- bzw. Hochenergie-Batterien (1,5 V; Typ AAA, LR 03, AM 4 oder Micro),
Pufferbatterie: 3 V Lithium Knopfzelle Typ CR1025
Batterieleistung mindestens 500 Messungen oder ca. 1 Jahr (weniger wenn die Helligkeit der Anzeige auf Stufe 3 eingestellt ist oder die Lautstärke auf Stufe 4 oder 5 eingestellt ist oder im Akustikmodus durch den höheren Stromverbrauch)
Abschaltautomatik nach 1 oder 2 Minute(n), je nach Betriebszustand
Anzeige OLED Display (Organic Light Emitting Diode, Organische Leuchtdiode)
Schnittstelle Infrarot-Schnittstelle
Schutzklasse III
LED/IRED Klasse 1
Elektromagnetische Verträglichkeit Dieses Gerät erfüllt die Anforderungen an die elektromagnetische Immunität gemäß EN ISO 15197 Annex A. Als Prüfgrundlage für die Immunitätsprüfungen (zur elektrostatischen Entladung) wurde der Basisstandard IEC 61000-4-2 herangezogen. Darüber hinaus erfüllt es die Anforderungen an die elektromagnetische Aussendung gemäß EN 61326. Die elektromagnetische Emission ist dementsprechend gering. Eine Störung von anderen elektrisch betriebenen Geräten ist nicht zu erwarten.




Sollten Sie weitere Fragen haben, kontaktieren Sie bitte unser Kunden Service Center:
Einstellungen
Dienste