diabetesDE ruft zum Mitmachen auf: Unterstützen Sie die Kampagne "Diabetes STOPPEN - jetzt!"

Accu-Chek Services - Diabetes stoppen

Diabetes ist eine Volkskrankheit, die Zahlen sind erschreckend: 6 Millionen Betroffene in Deutschland, fast 1.000 Neuerkrankungen jeden Tag, 40.000 diabetesbedingte Amputationen jedes Jahr. Diabetes bedeutet für die Erkrankten und ihre Angehörigen eine spürbare Umstellung ihres Alltags, aber auch Kosten von 48 Milliarden Euro im Jahr für die Gesamtgesellschaft. Doch die Politik schenkt dem Thema Diabetes nur wenig Aufmerksamkeit. Um dies zu ändern, hat die gemeinnützige Organisation diabetesDE – Deutsche Diabetes-Hilfe die Kampagne „Diabetes STOPPEN – jetzt“ ins Leben gerufen. Gemeinsam mit vielen Partnern fordert diabetesDE die Politiker dazu auf, endlich etwas gegen Diabetes zu unternehmen.

Accu-Chek Services - Matthias Steiner

Auch Roche Diagnostics und das Accu-Chek Team sowie Olympiasieger und Gewichtheber Matthias Steiner unterstützen die Kampagne. So informierten am 1. Mai-Feiertag das Accu-Chek Team, diabetesDE und Matthias Steiner die Besucher beim Mannheimer Maimarkt, Deutschlands größter Regionalmesse, gemeinsam zum Thema Diabetes. Das Besondere: Alle Besucher, die beim Roche-Gesundheits-Check mitmachten, haben einen guten Zweck unterstützt: Für jeden auf dem Maimarkt 2013 durchgeführten Accu-Chek Blutzucker- oder Cholesterintest hat Roche einen Euro an die Projekte von diabetesDE – Deutsche Diabetes-Hilfe gespendet. So kamen über 8.000 € zusammen – plus weitere stattliche 3.000 € aus Privatspenden.

Damit die Kampagne ihre Ziele erreicht, braucht diabetesDE weiter die Unterstützung von möglichst vielen Mitstreitern und vor allem eins: Menschen wie Sie, die aktiv bei der Kampagne mitmachen! Denn Ihre Stimme bewegt Politiker, gerade jetzt, im Wahljahr 2013. Wenn auch Sie sich für "Diabetes STOPPEN – jetzt!" engagieren wollen, gibt es viele Möglichkeiten: Sie können sich beispielsweise einen Termin bei Ihrem Abgeordneten machen.

Accu-Chek Services - Nicht süß

Oder ganz einfach eine von drei Postkarten an die Kanzlerin senden.

Eine E-Card geht an Bundeskanzlerin Angela Merkel, eine Kopie an diabetesDE.


Auf der Kampagnenwebsite www.diabetes-stoppen.de finden Sie viele Ideen und Anleitungen, die Ihnen Schritt für Schritt erklären, was Sie tun können. Machen Sie mit!

Accu-Chek.de

Impressum

Rechtliche Hinweise

Datenschutzerklärung

Über Roche Diabetes Care

Diabetes Lexikon