Trink, Brüderlein trink.

Accu-Chek Services - Trink, Brüderlein trink

Mindestens eineinhalb bis zwei Liter täglich sollte ein erwachsener Mensch schon trinken, um die Zellen, Körperorgane und die Haut in Form zu halten. Das ist auch notwendig, um die Nieren gut durchzuspülen und dadurch Schad- und Giftstoffe herauszufiltern. Gleichzeitig wird so dafür gesorgt, dass das Blut nicht dickflüssig wird und der Kreislauf stabil bleibt.

Viele Menschen haben jedoch Probleme auf diese Menge zu kommen - empfinden das regelmäßge Trinken als lästig, oder vergessen es einfach. Und wenn das Durstgefühl einsetzt, ist es eigentlich schon zu spät, denn dann besteht in der Regel schon ein Flüssigkeitsmangel. Es ist also wichtig, bereits im Vorfeld ausreichend zu trinken. Falls auch Ihnen das regelmäßige Trinken schwer fällt, haben wir für Sie in der Accu-Chek Erlebniswelt "Ernährung" ein paar Tipps und Tricks zusammengestellt, wie Sie Ihre eigene "Trinkträgheit" bekämpfen können.

Von Rohrperle bis Grauburgunder

Fast wichtiger als das "Wieviel" ist das "Was": Als Diabetiker sollten Sie darauf achten, Getränke sinnvoll auszuwählen, um Ihren Blutzucker in Schach zu halten. Ein einziges Glas Limonade kann unter Umständen genauso viele Broteinheiten enthalten, wie das dazu gehörige Mittagessen - und wird dennoch häufig in den BE-Berechnungen ganz vergessen. Klar, am besten und gesündesten ist es, Wasser zu trinken - kalorienfrei und mineralstoffreich. Doch manchmal möchte man eben auch mal etwas mit Geschmack. Im Themenbereich "Alkoholfreie Getränke" haben wir für Sie Durstlöscher auf den Prüfstand gestellt und geben Ihnen jede Menge Tipps für eine gute Auswahl.

Auch Diabetikern soll es natürlich nicht versagt sein, ab und zu mal ein Gläschen Alkohol zu trinken. Wichtig ist allerdings in diesem Zusammenhang, die Auswirkungen auf den eigenen Körper zu kennen und einige Regeln zu beachten. Wir haben für Sie die wichtigsten Informationen zusammengestellt.

Weiter zur Erlebniswelt "Ernährung"
Accu-Chek.de

Impressum

Rechtliche Hinweise

Datenschutzerklärung

Über Roche Diabetes Care

Diabetes Lexikon