Essstörungen bei Kindern - wie Eltern helfen können

Accu-Chek Services - Essstörungen bei Kindern

Essen und Trinken ist ein Genuss – und, wenn man das Richtige zu sich nimmt auch gesund. In der Orientierungsphase der Pubertät wird es mitunter zur Last: Manche Jugendliche eifern allzu mageren Schönheitsidealen nach, andere könnten ununterbrochen in sich hineinstopfen, um den Frust mit der Schule oder der Freundin bzw. dem Freund abzubauen. Wiederum andere experimentieren mit Alkohol. Doch gerade für Jugendliche mit Diabetes ist eine ausgewogene Ernährung besonders wichtig. Wir zeigen hier Wege auf, um Ihrer Tochter oder Ihrem Sohn in dieser Phase wichtige Hilfestellungen zu geben.

Das Aussehen, die Figur, die Wirkung auf das andere Geschlecht – all dies wird im Jugendalter extrem wichtig, vor allem für junge Mädchen. Viele sind mit sich unzufrieden und zweifeln an ihrer Attraktivität. Und manche denken sogar, dass der Diabetes sie weniger begehrenswert macht.

Leider bleibt es nicht immer beim harmlosen Kokettieren mit dem Spiegel. Manchmal führen diese Ängste zu regelrechten Essstörungen, die bei Jugendlichen mit Diabetes noch häufiger sind als bei Stoffwechselgesunden.

Weitere Services:
Erlebniswelt - Therapieformen Erlebniswelt - Insulinpumpen-Therapie Produkte - Combo
Accu-Chek.de

Impressum

Rechtliche Hinweise

Datenschutzerklärung

Über Roche Diabetes Care

Diabetes Lexikon