Tipps für Diabetes in der Pubertät

Accu-Chek Services - Diabetes in der Pubertät

Ab 14 Jahren verstärken sich die Entwicklungen, die sich bereits im frühen Teenageralter abzeichnen. Ihre Tochter oder Ihr Sohn wird immer unabhängiger, schafft sich zunehmend eine eigene Welt und distanziert sich. Als Mutter oder Vater eines Kindes mit Diabetes fällt diese Ablösung besonders schwer. Weil Sie sich mehr um Ihr Kind sorgen mussten, als Eltern das ohnehin tun, ist die Eltern-/Kind-Beziehung meist sehr intensiv. Und auch wenn Sie wissen, dass sich Ihre Tochter oder Ihr Sohn irgendwann abnabelt: Der Ablösungsprozess bereitet naturgemäß Schwierigkeiten. Hier die Tipps unserer Psychologen:

Zunehmende Selbstständigkeit annehmen

Eine Medaille mit zwei Seiten: Ihre Tochter oder Ihr Sohn möchte eigene Bereiche haben, die mit Ihnen nichts mehr zu tun haben. Zugleich übernimmt sie/er zunehmend Verantwortung für ihr/sein Leben und damit auch für das Diabetesmanagement. Versuchen Sie es positiv zu sehen: Auf Dauer werden Sie immer mehr entlastet.

Raum für Fehlschläge geben

Auch wenn nicht alles auf Anhieb klappt. Misserfolge gehören zum Leben und sind Erfahrungen, vor denen Sie Ihr Kind nicht bewahren können. Dazu gehören Enttäuschungen in der Liebe genauso wie Probleme im Umgang mit dem Diabetes. Wenn es also hier und da knirscht: Halten Sie sich ein wenig zurück. Durch Fehler lernen wir – und das wird auch Ihre Tochter oder Ihr Sohn tun.

Hilfsbereitschaft signalisieren

Zeigen Sie jederzeit: "Falls du mich brauchst, bin ich immer für dich da." Auch wenn Jugendliche nicht oft darauf zurückgreifen: Für Ihre Tochter oder Ihren Sohn ist es beruhigend zu wissen, dass Sie hinter ihr/ihm stehen. Das stärkt das Selbstvertrauen und baut Vertrauen auf.

Richtige Balance finden

Sollen Sie nachfragen und sich einmischen? Oder Ihr Kind ganz in Ruhe lassen? Es ist nicht einfach, einen allgemeinen Rat zu geben. Hier sollten Sie Ihr Verhalten auf die individuellen Bedürfnisse Ihrer Tochter oder Ihres Sohns abstimmen; manche Jugendliche brauchen früh ihren Freiraum, andere möchten Sie lange Zeit miteinbeziehen. Unser Rat: Probieren Sie es aus. Mit der Zeit werden Sie ein Gespür für die richtige Distanz entwickeln.

Weitere Services:
Erlebniswelt - Therapieformen Erlebniswelt - Insulinpumpen-Therapie Produkte - Combo
Accu-Chek.de

Impressum

Rechtliche Hinweise

Datenschutzerklärung

Über Roche Diabetes Care

Diabetes Lexikon