Ernährungsumstellung - so gelingt's!

Accu-Chek Services - Körpergewicht

Ignorieren Sie Sprüche wie "Ganz einfach zur Traumfigur" und nehmen Sie sich Zeit für die Umstellung Ihrer Ernährung. Was sich in den einschlägigen Artikeln manchmal so leicht liest, ist ein längerer Weg, auf dem es auch Rückschläge geben kann. Am sinnvollsten ist eine schrittweise Umstellung der Essgewohnheiten.

Warum führen schnelle Hau-Ruck-Diäten nicht zum gewünschten Ziel? Der Grund liegt darin, dass der Körper während einer Diät den Stoffwechsel auf "Sparflamme" schaltet. Dabei bleibt es auch, wenn die Diät längst vorbei ist. Das hat einen guten Grund: Der Sparmechanismus war viele tausend Jahre lang überlebenswichtig für die Menschheit. Nahrung war knapp, sie musste körperlich hart erarbeitet werden und immer wieder kam es zu Hungerperioden, in denen die in besseren Zeiten zugelegten Fettpolster überlebensnotwendig waren. Es gibt Vermutungen, dass gerade die Erbanlagen derjenigen Menschen, die heutzutage einen Typ-2 Diabetes entwickeln, für die früheren Lebensumstände besonders vorteilhaft gewesen sind. Wie können Sie aber unter den heutigen Bedingungen, bei einem Überfluss an Nahrungsangeboten und meist sitzender Tätigkeit, Ihr Übergewicht reduzieren, wenn Sie einen Typ-2 Diabetes haben?

Erfahren Sie mehr zum Thema Ernährung in unserer Accu-Chek Erlebniswelt.

Weitere Services:
Accu-Chek Aviva Nano Anwendertest Erlebniswelt - Ernährung Ernährungsrechner
Accu-Chek.de

Impressum

Rechtliche Hinweise

Datenschutzerklärung

Über Roche Diabetes Care

Diabetes Lexikon