Sportspiele mit der Konsole: Hält virtueller Sport wirklich fit?

Accu-Chek Services - Virtueller Sport

Sportmediziner der Universität Münster wollten wissen, ob sich körperliche Fitness auch vor dem heimischen Bildschirm erreichen lässt. An der Studie nahmen 40 Sportstudenten teil, die mit einer interaktiven Videospielkonsole in drei Disziplinen gegen ihre Spielpartner antraten: im Boxen, beim Tennis sowie bei einer Mischdisziplin aus Schwimmen und Laufen. Während der Übungen wurde unter anderem die Herzfrequenz der Probanden gemessen, die ihre Anstrengung auch selbst einschätzen sollten. Die Resultate wurden mit Durchschnittswerten verglichen, die für die realen Sportarten bekannt sind.

Das Ergebnis: Mit den Computerspielen ließ sich nie das Belastungsniveau und der Trainingseffekt ihrer Vorbilder erreichen. Ein weiterer Nachteil war, dass Konsolen-Sportler nicht miteinander, sondern nebeneinander spielten. Die Kommunikation als ein wichtiger, auch motivierender Faktor werde durch die Ausrichtung der Spieler auf den Bildschirm beeinträchtigt, erklärte Professor Klaus Völker vom Institut für Sportmedizin.

Erfahren Sie mehr zum Thema Bewegung in unserer Accu-Chek Erlebniswelt.

Weitere Services:
Accu-Chek Aviva Nano Anwendertest Erlebniswelt - Insulinpumpen-Therapie
Accu-Chek.de

Impressum

Rechtliche Hinweise

Datenschutzerklärung

Über Roche Diabetes Care

Diabetes Lexikon