SMART-Studie: Bolusberechnung und Kohlenhydrate berechnen

Accu-Chek - Patiententest

Mit Hilfe eines Patiententests lassen sich Schwächen bei der Bolusberechnung und Kohlenhydratschätzung gezielt analysieren, wie die SMART-Studie¹ belegt. Sind solche Einflussfaktoren auf die Stoffwechseleinstellung erkannt, können Sie sie konkret angehen: Ihre Fähigkeiten zur Kohlenhydratschätzung können Sie mit Schulungen verbessern – Unterstützung erhalten Sie auf unserer Webseite durch den Accu-Chek Ernährungsrechner und das Accu-Chek Kühlschrankspiel. Systeme mit elektronischem Bolusrechner können Ihnen bei der Bolusberechnung helfen – z.B. Accu-Chek Aviva Combo.

Ergebnisse der Studie

Wenn Patienten mit Insulintherapie schwierig einzustellen sind, stellt sich oft die Frage nach den Ursachen. Ein erfolgversprechendes und einfaches Mittel, um hier mehr Klarheit zu bekommen, ist der SMART Patientenfragebogen. Demnach haben vor allem Menschen mit Folgeerkrankungen oder erhöhtem HbA1c-Wert Schwächen bezüglich der korrekten Kohlenhydratschätzung. Hinsichtlich der Bolusberechnung erzielten Menschen mit Diabetes, die eine Insulinpumpentherapie durchführen, die besseren Ergebnisse im Verhältnis zu ICT-Patienten. Zwischen der Fähigkeit zur korrekten Bolusberechnung und dem HbA1c-Wert besteht ebenfalls ein Zusammenhang.

Was Sie tun können und wie Accu-Chek Sie unterstützen kann – der Accu-Chek Ernährungsrechner

Gezielte Schulungen zur besseren Einschätzung von Kohlenhydraten können zu einer Verbesserung des HbA1c-Wertes führen. Accu-Chek kann Sie hier unterstützen: Auf unserer Webseite finden Sie mit dem Accu-Chek Ernährungsrechner eine Möglichkeit, Kohlenhydrateinheiten und die entsprechenden Werte für Eiweiß, Energie und Fett berechnen zu lassen. Die Datenbank ermöglicht Ihnen die Auswahl aus 5.000 Lebensmitteln, eigene Rezepte und fehlende Lebensmittel können Sie selbst ergänzen.

Das Accu-Chek Kühlschrankspiel

Das interaktive Accu-Chek Kühlschrankspiel ist mehr als nur eine gute Übung zur Kohlenhydratschätzung: Hier gilt es, eine Mahlzeit zusammenzustellen, die möglichst nahe an einen vorgegebenen Kohlenhydratgehalt herankommt und zudem ausgewogen und nahrhaft ist. Im zweiten Spielabschnitt wird dann die Insulinmenge berechnet, die zugeführt werden muss.

Integrierte Bolusberechnung: Accu-Chek Combo

In Bezug auf die Bolusberechnung ist eine Insulinpumpentherapie eine vielversprechende Möglichkeit, um bessere Therapieergebnisse zu erzielen. Das Insulinpumpensystem Accu-Chek Combo integriert im Messgerät einen Bolusrechner: Dieser ermittelt in wenigen Sekunden nach der Messung den individuellen Bolusbedarf - unter Berücksichtigung der Insulinwirkung, Kohlenhydrateinheiten und Ereignissen wie Stress oder Sport.

Erfahren Sie mehr darüber, wie Accu-Chek Sie bei Bolusberechnung und Kohlenhydratschätzung unterstützen kann:

Zum Accu-Chek Ernährungsrechner

Zum Accu-Chek Kühlschrankspiel

Zu Accu-Chek Combo

¹ Development and Evaluation of a Psychometric valid ASsessMent of the Ability of Bolus Calculation and CaRbohydrate EsTimation (SMART), 47. Jahrestagung der DDG, Mai 2012

Accu-Chek.de

Impressum

Rechtliche Hinweise

Datenschutzerklärung

Über Roche Diabetes Care

Diabetes Lexikon