Radfahren - den Wind um die Nase wehen lassen

Accu-Chek Services - Radfahren - den Wind um die Nase wehen lassen

Schon eine halbe Stunde auf dem Rad pro Tag wirkt sich positiv auf die Gesundheit aus: Vor allem können sich Ihre Blutfette normalisieren und davon profitieren Ihre Gefäße. Beim Radfahren wird die Rückenmuskulatur durch die notwendige Stabilisierung des Rumpfes und die gleichmäßige Trittbewegung gestärkt. Außerdem verbessern sich die Leistungsfähigkeit von Immunsystem, Nerven und Gehirn.

 

Erfahren Sie mehr zum Thema Insulinpumpentherapie in unserer Accu-Chek Erlebniswelt und auf unserer Aktionsseite "Bereit für die Pumpe".

Weiterer Service:
Erlebniswelt - Insulinpumpen-Therapie
Accu-Chek.de

Impressum

Rechtliche Hinweise

Datenschutzerklärung

Über Roche Diabetes Care

Diabetes Lexikon