Modisch gestylt mit der Insulinpumpe

Accu-Chek Services - Modisch gestylt mit der Insulinpumpe

Der Beginn einer Insulinpumpentherapie ist oft ein Schritt in ein komfortableres Leben mit besseren Blutzuckerwerten. Das ständige Insulinspritzen entfällt und die Pumpe hilft, Hypoglykämien zu vermeiden und den Langzeitblutzucker-Wert zu verbessern.

Wie können Sie das Gerät passend zu ihrem Outfit tragen, ohne dass es sofort ins Auge fällt? Ob trendy, lässig oder elegant: Es gibt einige Möglichkeiten, die – ohnehin kleine – Pumpe so gut wie unsichtbar werden zu lassen.

Oft wird das Gerät in einer Halterung am Gürtel getragen, damit der Zugriff für Einstellungen der Basalrate oder Bolusgaben nach dem Essen einfach ist. Bei festlichen oder geschäftlichen Anlässen aber kann es stören, die Pumpe so offen zu tragen.

Gurte unter der Kleidung

Gurte in verschiedenen Größen bieten sich an, um die Insulinpumpe so gut wie unsichtbar zu machen. Sie können z. B. um den Bauch und unter dem Hemd getragen werden. Wenn Sie am Oberkörper enge Kleidung tragen, unter der sich die Insulinpumpe abzeichnen würde, können kürzere Gurte am Arm oder Bein angebracht werden.

Schläuche für Insulinpumpen sind in vielen Längen erhältlich. So kann das Gerät z.B. im Bund der Socke verschwinden, ohne zu weit von der Einstichstelle der Kanüle entfernt zu sein. Unter der Kleidung verläuft dann unbemerkt der Schlauch. Nach dem gleichen Prinzip funktioniert ein Trageband aus Polyester für den Oberschenkel. In ihm ist eine Tasche für die Pumpe integriert und bietet dem Gerät festen Halt.

Wer geschickt ist im Handarbeiten kann auf der Innenseite eines Hemds oder Pullovers eine kleine Tasche für die Pumpe annähen. Auch die Innenseite einer Hosentasche bietet sich für ein einfaches Umnähen an: Dafür öffnen Sie vorsichtig die Naht an der Unterseite und versehen sie mit Druckknöpfen oder Klettverschluss. So können Sie die Insulinpumpe bequem griffbereit bei sich tragen, und der Schlauch verläuft ebenfalls unsichtbar auf der Haut.

Tragemöglichkeiten beim eleganten Auftritt

Wohin mit der Pumpe bei der festlichen Abendrobe oder dem luftigen Sommerkleid ohne Tasche? Ohne Extra-Tragesystem findet die Pumpe im BH Platz. Für Männer bieten sich Halterungen an, an denen eine Kordel befestigt ist. Die Pumpe hängt so locker um den Hals auf der Höhe zwischen Bauch und Brust und ist durch die Knöpfe des Hemds schnell zu erreichen.

Elegante Ledertaschen, die am Gürtel befestigt werden, sind eine weitere Alternative. Im passenden Farbton mit der Hose fällt die Pumpe fast gar nicht auf und muss zum Bedienen nicht aus dem Etui genommen werden.

Erfahren Sie mehr zum Thema Insulinpumpentherapie in unserer Accu-Chek Erlebniswelt und auf unserer Aktionsseite "Bereit für die Pumpe".

Weiterer Service:
Erlebniswelt - Insulinpumpen-Therapie
Accu-Chek.de

Impressum

Rechtliche Hinweise

Datenschutzerklärung

Über Roche Diabetes Care

Diabetes Lexikon