Insulinpumpen - die richtige Handhabung & Störquellen

Insulinpumpen - die richtige Handhabung & Störquellen

Gegen elektrostatische und elektromagnetische Einflüsse sind Insulinpumpen geschützt. Bei Mobiltelefonen und Röntgen-, CRT- bzw. MRT-Geräten sollten aber folgende Hinweise beachtet werden.

mehr

Luftblasen in der Insulinpumpe

Luftblasen in der Insulinpumpe

Wird Insulin in leere Ampullen umgefüllt oder direkt aus dem Kühlschrank in die Insulinpumpe eingesetzt, können sich Luftblasen in der Ampulle bilden. Das gekühlte Insulin hat eine zu geringe Temperatur, "gast" aus und bildet Luftblasen. Das gleiche Phänomen tritt bei der Erwärmung von kaltem Wasser auf.

mehr

Verstopfung des Infusionssets erkennen

Verstopfung des Infusionssets erkennen

Das neue Infusionsset ist verstopft, wenn beim Füllen kein Insulin an der Nadelspitze austritt. Um zu testen, ob eine Verstopfung bei einem schon eingesetzten Infusionsset vorliegt: Kanüle aus der Haut ziehen und Bolus abgeben. Normalerweise meldet die Insulinpumpe einen Verstopfungsalarm.

mehr
Accu-Chek.de

Impressum

Rechtliche Hinweise

Datenschutzerklärung

Über Roche Diabetes Care

Diabetes Lexikon