Regelmäßige Schilddrüsenuntersuchungen

Accu-Chek Services - Schilddrüsenuntersuchungen

Störungen im Hormonhaushalt der Schild- und der Bauchspeicheldrüse beeinflussen sich wechselseitig. Bei geschwächten Nieren wird vermehrt Jod über den Urin ausgeschieden, was zu Jodmangel führt. Diabetiker sollten deshalb jährlich ihre Schilddrüsenfunktion überprüfen lassen.

Ein schlecht eingestellter Stoffwechsel wirkt sich auch direkt auf die Schilddrüsenhormone aus: Wenn der T3-Blutwert erniedrigt ist, kann es zu Symptomen einer Schilddrüsenunterfunktion kommen. Umgekehrt erschwert eine Fehlfunktion der Schilddrüse, den Diabetes einzustellen und es kann deshalb öfter zu Hypos kommen. Typ-1 Diabetes und eine "autoimmune" Schilddrüsenentzündung mit der Folge der Schilddrüsenunterfunktion kommen gehäuft gemeinsam vor.

Durch Gabe von Jod und Schilddrüsenhormon in Tablettenform gelingt es meistens, den Stoffwechsel wieder zu normalisieren.

Accu-Chek.de

Impressum

Rechtliche Hinweise

Datenschutzerklärung

Über Roche Diabetes Care

Diabetes Lexikon