Tipps zur Ernährung – Diabetes Rezepte

Tipps zur Ernährung – Diabetes Rezepte

Zur Unterstützung einer gesunden
Ernährung gibt es zahlreiche Kochbücher
und Internetseiten mit Diabetes Rezepten.

Diabetiker müssen einem strengen Ernährungsplan folgen und dürfen keine Süßigkeiten und nur wenig Obst essen? Dieser Gedanke ist heutzutage vollkommen überholt. Auf ihre Ernährung sollten Diabetiker trotzdem achten.

Die Ernährungspyramide, die eine gesunde, ausgewogene Ernährung veranschaulicht, gilt für Diabetiker ebenso wie für gesunde Menschen. Es ist ein weitverbreiteter Irrglaube, dass Diabetikern jeglicher Genuss untersagt ist. Wie für alle anderen Menschen gilt auch hier, dass eine ausgewogene Ernährung das Beste für die Gesundheit ist und dazu gehört ab und an auch mal eine kleine „Sünde“.

Übergewicht und Typ-2-Diabetes

Häufig ist Diabetes Typ-2 eine Folgeerscheinung von starkem Übergewicht und gleichzeitiger genetischer Disposition, übermäßiger Konsum von fettigen und vor allem süßen Lebensmitteln kann zur Entwicklung einer Insulinresistenz beitragen. Bewegungsmangel und Übergewicht sind in der Regel die Hauptgründe für die Entwicklung eines metabolischen Syndroms, in dessen Rahmen sich häufig eine Insulinresistenz und damit einTyp-2-Diabetes bildet. Daher ist es ratsam, dass Betroffene sich genau informieren und versuchen, ihre Ernährung zu optimieren. Hierfür gibt es zahlreiche und abwechslungsreiche Diabetes Rezepte, die Sie ausprobieren sollten. Accu-Chek stellt Ihnen jede Woche eine Auswahl an leckeren Diabetes Rezepten online zum Nachkochen bereit.

Viel Gemüse, wenig Haushaltszucker

Generell gilt für alle Menschen, ob mit oder ohne Diabetes: viel Gemüse und Obst, Vollkornprodukte, ungesüßte Getränke sowie weniger Fleisch und Fastfood sollten täglich auf dem Speiseplan stehen. Denn nur so kann eine ausreichende Versorgung mit Vitaminen und Nährstoffen gewährleistet werden. Als Diabetiker müssen Sie auf jeden Fall darauf achten, dass Sie Haushaltszucker, der vor allem in Süßigkeiten enthalten ist, möglichst nur in Ausnahmefällen zu sich nehmen, da er den Blutzuckerspiegel schnell in die Höhe treiben kann. Ganz darauf verzichten müssen Diabetiker nicht, jedoch sollten sie in Maßen genießen, wie es auch in Diabetes Rezepten empfohlen wird.

Es gibt aktuell zahlreiche Kochbücher und Internetseiten, wie zum Beispiel die Rezepte der Woche von Accu-Chek, die viele leckere und gleichzeitig gesunde Diabetes-Rezepte im Sortiment haben. Dort können Sie sich Ideen und Tipps für Rezepte einholen. Hier ein Beispiel für einen leckeren Diabetiker-Ernährungsplan:

  • Frühstück: Müsli mit Apfel und Zimt.
  • Mittagessen: Gefüllte Paprika mit Dip.
  • Abendessen: Toast mit Schinken und Käse, dazu grüner Salat.
  • Dessert: Vanillejoghurt mit frischen Beeren.

Möchten Sie die BE/KE weiterer Lebensmittel erfahren? Der Accu-Chek Ernährungsrechner (KE/BE-Rechner) stellt online über 5000 Lebensmittel und Getränke für Sie bereit. So können Sie Ihr Essen individuell zusammenstellen und wissen, wie viele Broteinheiten/Kohlenhydrateinheiten Sie zu sich nehmen würden.

Accu-Chek.de

Impressum

Rechtliche Hinweise

Datenschutzerklärung

Über Roche Diabetes Care

Diabetes Lexikon