Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.

ACCU-CHEK CONNECT APP Produktinfos

Ist mein Smartphone mit der App kompatibel?

Sehen Sie hier, mit welchen Smartphones die Accu-Chek Connect App aktuell kompatibel ist – die Liste wird fortlaufend ergänzt, sobald ein neues Gerät hinzu kommt.

Hier geht's zum Google Play Store Hier geht's zum Google Play Store

Hier geht's zum Apple App Store Hier geht's zum Apple App Store

 

Häufige Fragen

Accu-Chek Connect besteht aus dem Accu-Chek Aviva Connect Blutzuckermessgerät, der Accu-Chek Connect App mit Bolusrechner und dem Accu-Chek Connect Online-Portal:

  • Mit dem Blutzuckermessgerät Accu-Chek Aviva Connect messen Sie wie gewohnt Ihre Blutzuckerwerte.
  • Mit der Accu-Chek Connect App für mobile Endgeräte rufen Sie Ihre Diabetesdaten auf, berechnen diskret Ihren Bolus und können dank der neuen Live-Doku auf ein handschriftliches Tagebuch verzichten. Sie haben die Möglichkeit, Fotos von Ihren Mahlzeiten mit dem Smartphone aufzunehmen und mit der Kohlenhydratschätzung zu kombinieren. Eine SMS-Funktion, mit der die Blutzuckerwerte auch direkt an ein beliebiges anderes Smartphone übermittelt werden können, bietet Angehörigen oder Eltern von Kindern mit Diabetes Sicherheit im Alltag.
  • Mit dem Accu-Chek Online-Portal können Sie Ihre Diabetesdaten aufrufen - jederzeit und ortsunabhängig per Internet über Ihr persönliches Webkonto. Intuitive Grafiken, ausführlich dargestellte Reports und einfach zu interpretierende Berichte erleichtern Ihr Diabetes Selbstmanagement im Alltag. Mittels einer persönlichen Einladung können Sie Ihre Diabetesdaten Ihrem Arzt oder Diabetesteam freigeben: Das Accu-Chek Online-Portal unterstützt so Telefonsprechstunden optimal und erspart das Mitbringen des Blutzuckermessgerätes in die Praxis.

Prinzipiell können alle drei Bestandteile auch einzeln genutzt werden:

  • Accu-Chek Aviva Connect: Mit dem Blutzuckermessgerät Accu-Chek Aviva Connect können Sie Ihren Blutzucker wie gewohnt sicher messen
  • Accu-Chek Connect App: Um Daten direkt an die Accu-Chek Connect App zu übertragen, benötigen Sie die Blutzuckermessgeräte Accu-Chek Aviva Connect oder Accu-Chek Guide. Sie können die Accu-Chek Connect App in Verbindung mit anderen Blutzuckermessgeräten nutzen, indem Sie Ihre Diabetesdaten manuell in die App eingeben.
  • Accu-Chek Connect Online-Portal: Sie können die Daten jedes Accu-Chek Blutzuckermessgerätes und jeder Accu-Chek Insulinpumpe hochladen – über das Accu-Chek Smart Pix Datenauslesegerät oder z.B. bei Accu-Chek Mobile mit dem USB-Kabel.

Aktuell ist eine Datenübertragung auf die Accu-Chek Connect App mit den Blutzuckermessgeräten Accu-Chek Aviva Connect und Accu-Chek Guide möglich. Sie können die Accu-Chek Connect App in Verbindung mit anderen Blutzuckermessgeräten nutzen, indem Sie Ihre Diabetesdaten manuell in die App eingeben.

Aktuell ist eine Nutzung mit bestimmten Android-Smartphones und Apple iPhones möglich. Sehen Sie hier, mit welchen Smartphones die Accu-Chek Connect App aktuell kompatibel ist – die Liste wird fortlaufend ergänzt, sobald ein neues Gerät hinzu kommt.

Jetzt die App im Google Play Store downloaden

Jetzt die App im Apple App Store downloaden

Nein. Die Übertragung der Blutzuckerwerte auf das Smartphone erfolgt via Bluetooth Low Energy (BLE).

Der Teststreifen ist eventuell beschädigt oder er wurde nicht richtig eingeführt.

Entnehmen Sie den Teststreifen und führen Sie ihn erneut ein oder ersetzen Sie ihn, falls er beschädigt ist.

Die in den Teststreifen eingesogene Menge Blut oder Kontrolllösung war zu gering oder wurde nach Beginn der Messung eingesogen.

Entsorgen Sie den Teststreifen und wiederholen Sie die Blutzuckermessung oder Funktionskontrolle.

Die Batterien sind leer.

Wechseln Sie die Batterien jetzt aus. Erscheint die Fehlermeldung nach dem Auswechseln der Batterien erneut, schieben Sie das Batterieschubfach aus dem Messgerät heraus, drücken Sie auf eine beliebige Taste und schieben Sie das Batterieschubfach danach wieder ein.

Die Accu-Chek FastClix 1-Klick-Stechhilfe zeichnet sich durch eine hohe Benutzerfreundlichkeit und Einfachheit aus, da nur ein Klick zum Spannen und Auslösen nötig ist. Durch die Sechs-Lanzetten-Trommel entsteht zudem kein direkter Lanzettenkontakt. Durch Bewegung des Hebels bis zum Anschlag und zurück ist eine neue Lanzette einsatzbereit.

Hinweis: Eine gebrauchte Lanzettentrommel kann nicht wiederverwendet werden. Bei Entnahme wird die Lanzettentrommel aus hygienischen Gründen unbrauchbar.

Sie haben Fragen?
Kontaktieren Sie uns – das Roche Diabetes Care Team freut sich auf Ihren Anruf oder Ihre E-Mail!